Emily abt

nicht-wissenschaftliche Praktikantin

 

Hi, mein Name ist Emily.

Ich habe Mitte letzens Jahres meine Ausbildung als Tierpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Dann war die Frage: Was jetzt? Als ich von meiner Mutter dann einen Spaziergang mit einem Wolf geschenkt bekommen habe, war danach für mich klar, ich will hier ein Praktikum machen. Da ich Wölfe schon immer als sehr faszinierten Tiere gesehen habe, hat es nicht lang gedauert bis ich meine Bewerbung abgeschickt habe. Nun bin ich überglücklich über diese Entscheidung, alleine um meine Erfahrungen und Wissen zu erweitern und um den Tieren näher zu kommen.