Willkommen im Wolfsforschungszentrum (WSC)

Das Forschungsdreieck des WSC: Wolf, Hund und Mensch verbunden durch Beziehung, Geschichte und Entwicklung; Im Mittelpunkt Kooperation und Emotion

Am Wolfsforschungszentrum erkunden wir die Gemeinsamkeiten zwischen Wolf, Hund und Mensch.
Unsere Wölfe und Hunde werden von Wissenschaftlern handaufgezogen und nehmen regelmäßig an Kooperations- und Kognitionsaufgaben teil. So können wir in einem nahen und vertrauensvollen Verhältnis ihre geistigen Fähigkeiten erkunden und die Tiere sind mental und körperlich fit.

Besuchen Sie uns im Wildpark Ernstbrunn bei Wien und sehen Sie sich einige unserer wissenschaftlichen Aktivitäten und Interaktionen mit den Wölfen an, nehmen Sie an einem unserer Programme teil oder erforschen Sie unsere Wölfe auf eigene Faust mit unseren Unterrichtsmaterialien!

Aktuelles / WSC-News

Liebe Freunde des Wolfsforschungszentrums,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Wolfsforschungszentrum (WSC) ab 01. April 2017 ein Teil der Veterinärmedizinischen Universität Wien wird. (31.03.2017)

Grund für diesen Entschluss sind Haftungsfragen und die Einsicht, dass die Zugehörigkeit zu einer Universität den Bestand des privat gegründeten WSC langzeitlich sichern kann.

Aktuelles / Termine

02.06.2017, Howl-Night

Oder: Würstchen grillen, Geschichten lauschen, Wölfe im Rampenlicht!
Portrait vom jungen weißen Wolf Kenai, der heult

Wollten Sie schon immer einmal nachts die Wölfe heulen hören? Am Lagerfeuer Geschichten, Mythen und Fakten über diese faszinierenden Tiere lauschen? Dann lassen Sie sich doch bei unserer Howl-Night verzaubern.

Unterstützen

Unterstützen Sie das Wolfsforschungszentrum!

Unsere Wölfe freuen sich sehr über jegliche Unterstützung

Teilen Sie mit uns die Freude an der spannenden Arbeit mit Wölfen, Hunden und Menschen! Durch eine finanzielle Beteiligung unterstützen Sie unser Bestreben, neue Maßstäbe in der Wolfsforschung und -haltung zu setzen.

Über uns / Unsere Wölfe

Yukon

Schönheit in Grau
Die Wölfin Yukon auf einem Fels

So verschmust sie mit ihr bekannten Menschen sein kann, so ungern lässt sie sich von ihr fremden Menschen streicheln. Grosszügig wie sie ist, gibt Lady Yukon aber die Pfote wenn sie dafür belohnt wird. In Yukon steckt eine gute Jägerin, schon als …

Über uns / Unsere Hunde

Kali

Kali, Schönheit in Schwarz. Ein toller Hund.

Kali, Yera's schwarzer Bruder, war ein frecher Raufbold und sanfter Tagträumer. Mit seinen Rudelbrüdern ungestüm und wild, mit den Rudelschwestern eher vorsichtig. Sehr verschmust und zudem lernbegeistert mit uns Menschen. Ein Meister im Pfote …