Megane Burkhard

Wissenschaftliche Praktikantin

 

Ich komme aus einer Stadt in den Schweizer Bergen. Ich habe meinen Bachelorabschluss in Biologie-Ethnologie an der Neuenburg Universität erlangt, an welcher ich letztes Jahr mein Masterstudium in Kognitionswissenschaften begonnen habe. Mein besonderes Interesse gilt den ökologischen und ethologischen Bereichen der Biologie sowie deren gegenseitigen Wechselwirkungen. Die Funktionsweise von Ökosystemen und deren wechselseitigen Einflüsse auf das Verhalten von Tieren stellen dabei einen großen Schwerpunkt für mich dar.

Das kollektive Bewusstsein nimmt eine entscheidende Rolle bei Wölfen ein und ihre Anpassungsfähigkeit erweist sich als eines ihrer größten Vorteile. Doch auch ihr komplexes, soziales Leben ist einer der Gründe, warum ich diese Art so faszinierend finde. Im Zuge meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit den Wölfen der Schweiz befasst und legte dabei meine Schwerpunkte auf deren Populationsdynamik, ihre Auswirkungen auf die menschliche Gesellschaft und das Management in der Schweiz. Die Feldarbeit, die damit einherging, war sehr bereichernd, da ich die Möglichkeit hatte, Einblicke in die kontroversen Debatten zu gewinnen, die Wölfe aufgrund ihrer Koexistenz mit dem Menschen hervorrufen. Die Arbeit am WSC ist für mich eine großartige Gelegenheit, mein Wissen über Wölfe zu erweitern und mit meinen Interessen an Ethologie und Tierkognition zu verbinden. Auch die Arbeit mit Hunden liebe ich sehr. Sie war bereits Teil eines Ethologieprojekts in meiner Vergangenheit. Und umso mehr freue ich mich nun, diese jetzt in meinem Praktikum am WSC wiederzufinden.

Das Projekt zu meiner Masterarbeit, das ich neben meinem Praktikum am WSC durchführen werde, beschäftigt sich mit Mensch-Tier-Bindungen und den Persönlichkeiten der Tiere. Bei diesem Projekt werde ich bei der Konzeption und Validierung einer neuen Umfrage zu Mensch-Tier-Bindungen helfen und soziale Interaktionstests zwischen den Tieren und den Tiertrainern des WSC durchführen. Die Persönlichkeiten der Tiere sollen anhand von gesammelten Verhaltensdaten erfasst werden.

Ich bin sehr froh, Teil des WSC-Teams zu sein und kann es kaum erwarten, mehr über die schönen Kaniden des Zentrums zu erfahren!

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.