Leitende


Das Wolfsforschungszentrum (Wolf Science Center, WSC) wurde im Jahr 2008 von Zsófia Virányi, Friederike Range und Kurt Kotrschal in Grünau im Almtal in Oberösterreich gegründet. Im Jahr 2009 fand die Übersiedlung nach Ernstbrunn in Niederösterreich statt.


Seit seiner Gründung hat sich das WSC zu einer international anerkannten Forschungsinstitution weiter entwickelt und ist beträchtlich gewachsen. 

Um eine weiterhin sehr gute Qualität unserer Arbeit mit der stets wachsenden Anzahl an Besuchern, Personal und Partnern sicherstellen zu können, ist das WSC seit April 2017 ein Teil der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Unsere Forschung wird von der "Arbeitsgruppe Domestikation" geplant und durchgeführt, die Besucherprogramme werden von der "Wolfsforschungszentrum GmbH" organisiert. Die Betreuung unserer Tiere und aller Mensch-Tier-Kontakte liegen in den sicheren Händen unseres Trainer-Teams. 

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.