Aller Anfang ist... großartig!

Monika Bryszewska

13.07.2018

Seit zwei Wochen bin ich am WSC und die Tage sind wirklich wie im Flug vergangen. Wenn man ankommt, fügt sich die Vielfalt der Eindrücke zu einem multisensuellen Kaleidoskop: all die Geräusche, Farben, Gerüche, Gesichter und Namen – ob menschliche oder tierische – Informationen, Orte, Anweisungen, Räume, Themen, Wege … es ist einfach überwältigend. Man taucht in das große (noch) Unbekannte ein, nimmt alles auf wie ein Schwamm und hofft, dass sich zum einen alles irgendwann setzt und sinnvoll ordnet im Kopf und zum anderen, dass man bis dahin möglichst nichts vergisst, übersieht oder verwechselt.

Und schon startet man los: der Tag ist strukturiert durch spannende Pflichten und interessante Aufgaben, die erfahrenen Buddies führen Neulinge ein, das ganze Team unterstützt sie mit gewachsenem Wissen und beeindruckender Erfahrung. Es ist so viel zu entdecken und zu lernen! Und noch bevor man es richtig realisiert hat, steckt man schon mittendrin: der erste Wolfskuss und die ausgewachsene Knutscherei mit mehreren Hunden beim Pack Visit, spannende Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen wissenschaftlichen Themen, internationale Begegnungen mit Wildpark-Gästen und WSC-Mitbewohnern – den Zwei- und Vierbeinern – die allererste Tour, bei der man den ehrenamtlichen WSC-Guides über die Schulter schauen darf, der neugierige Blick in die Testräume und faszinierende Berichte von aktuellen Tests, unvergessliche Spaziergänge mit einem der Wölfe an der Leine und das Gänsehaut-Erlebnis des wundervollen Wolfsgesanges. 

Und jetzt steht auch noch ein absolutes Highlight an: die Howl-Night. Ein Event, zu dem viele Besucher erwartet werden und welches eine ganze Menge an Spaß, Spannung und Schmackhaftes verspricht!

Mein Fazit nach dieser kurzen Zeit bisher: So viel Neues auf einmal und doch fühlt man sich unglaublich schnell wie ein Teil des Ganzen – es macht wohl den Zauber dieses ganz besonderen Ortes und der hier durch die gemeinsame Leidenschaft für Tiere und Natur verbundenen Menschen aus. Wie großartig, all das erleben zu dürfen!

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.