Kommunikation Wolf – Hund – Mensch

Wie Wölfe und Hunde miteinander und mit uns kommunizieren

 

Das eintägige Kommunikationsseminar richtet sich an Hundetrainer und Hundeinteressierte und bietet die einzigartige Möglichkeit, das Kommunikationsverhalten von Hunden und Wölfen am lebenden Beispiel zu studieren.

Hierbei werden Sie den ganzen Tag über von unseren fachkundigen Tiertrainerinnen betreut. Es wird verschiedene praktische Übungen geben, anhand derer Sie Ihre Beobachtungsgabe schulen und unsere Hunde und Wölfe direkt miteinander vergleichen können.  Jede praktische Übung schließt mit einer gemeinsamen Nachbesprechung ab, damit keine Fragen offen bleiben und Sie das Gelernte in Ihre tägliche Arbeit und/oder das Zusammenleben mit Ihren Hunden integrieren können.

Natürlich erarbeiten wir im Rahmen des Seminars auch theoretische Grundlagen. Aber keine Angst, auch die Theorie ist bei uns spannend und kurzweilig und wird anhand anschaulicher Videos in der Gruppe gemeinsam erarbeitet.

Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen des Seminars keinen direkten Kontakt zu unseren Wölfen und Hunden gibt.

 

Programmplan:

Vormittag – Fokus: die Kommunikation zwischen Tieren

  • Begrüßung und Überblick
  • Theorie: Wie kommuniziert der Wolf, wie kommuniziert der Hund? – Ausdrucksformen, Ontogenie, Parallelen und Unterschiede, rassespezifische Besonderheiten
  • Theorie: Richtig beobachten – Formen und Nutzen von Beobachtung und Ethogramm
  • Praxis: Beobachtungsmethoden anwenden anhand einer bestimmten Fragestellung
  • Nachbesprechung der Beobachtungen

Mittagspause

Nachmittag – Fokus: die Kommunikation zwischen Mensch und Tier

  • Praxis: Beobachtung der Begrüßung zwischen Mensch und Wolf sowie Mensch und Hund
  • Nachbesprechung der Beobachtungen
  • Theorie: Einflussfaktor Mensch – Einfluss der Körpersprache des Menschen und der Mensch als Ressource
  • Praxis: Beobachtung von Hund und Wolf in Interaktion mit dem Menschen (Trainingssituation)
  • Nachbesprechung der Beobachtung
  • Feedbackrunde

 

Snacks & Getränke werden bereit gestellt. Es besteht die Möglichkeit vor Ort ein Mittagessen zu bestellen oder beim Wildpark-Buffet zu essen. Diese Kosten sind zusätzlich selbst zu bezahlen. 

 

Noch 1 freier Platz verfügbar!

Mitte April werden die neuen Termine für das 2.Halbjahr 2020 online gestellt.

Kosten: € 260,00 pro Teilnehmer 

Termin: 17. Mai 2020, 9.00 - 17.00 Uhr

Mindestteilnehmeranzahl: 7

Maximalteilnehmeranzahl: 12

 

 

   

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.