Kinderworkshop „Auf den Spuren der Wölfe“

Ein naturnahes, lehrreiches Waldabenteuer mit viel Spiel und Spaß!

 

Bei diesem spannenden und interaktiven Workshop für Kinder ab 6 Jahre steht natürlich der Wolf im Fokus des Geschehens. Gemeinsam werden wir verschiedene „Wolfsstationen“ im Wildpark besuchen, an denen wir diese faszinierenden Tiere genauer unter die Lupe nehmen. Durch Spiele und jede Menge „Wissen zum Anfassen“ wird diese Zeit garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis für Ihr Kind.

Als Highlight gibt es am Ende des Workshops die Möglichkeit, Leckereien für die Wölfe in einem Gehege zu verstecken und die Tiere danach bei der Futtersuche (selbstverständlich hinter dem Zaun) zu beobachten. Fragen können natürlich jederzeit gestellt werden.

Als Erinnerung an diese schönen Stunden darf Ihr Kind den Wolfsstationen-Pass und das ergänzende Rätsel- und Wissensheftchen „Auf den Spuren der Wölfe“ als Geschenk mit nach Hause nehmen.

WICHTIG!!

Der Workshop findet bei jedem Wetter Outdoor statt. Wir bitten daher um der Jahreszeit entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk. Ihr Kind sollte außerdem einen Rucksack mit Regenschutz, Taschentücher und Trinkflasche mitbringen.

Nach Anmeldung Ihres Kindes erhalten Sie per E-Mail unser Formular "Haftungsausschluss & Einverständniserklärung". Bitte retournieren Sie das korrekt ausgefüllte und unterschriebene Formular an visit@wolfscience.at.

Ihr Kind wird am Veranstaltungstag um 14:45 Uhr von den Betreuerinnen direkt beim Wildparkeingang abgeholt. Bitte planen Sie ausreichend Zeit ein, um vorher noch den Wildparkeintritt für Ihr Kind zu entrichten (€ 4,30 sind nicht im Preis inkludiert) und ggf. noch einmal die Toilette zu besuchen. Nach dem Workshop wird Ihr Kind von uns um 17:30 Uhr wieder zum Eingang zurückgebracht.

Bei diesem Programm gibt es keinen direkten Kontakt mit den Tieren!

  • Kosten: € 40,00 pro Kind
  • Dauer: 15:00 – 17:30 Uhr
  • Mindestalter: 6 Jahre
  • Altersgruppe 1: 1. + 2. Klasse Volksschule
  • Maximalteilnehmeranzahl: 15 Kinder 

Wir danken den SchülerInnen der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Mistelbach für ihre großartige Unterstützung!